Bergbaudichtungen

Der Bergbau erfordert durch den rauen Betrieb sehr robuste Dichtungslösungen. Beständig gegen HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten oder Mineralöle. Speziell auf das Dichtsystem abgestimmte Abstreifer und Führungen vervollständigen das Programm

Bergbaudichtungen

Berbaudichtungen sind meist sehr robuste Stangen- und Kolbendichtungen aus NBR, HNBR, FKM mit Gewebeverstärkung oder PUR, beständig gegen schwerentflammare Hydraulikflüssigkeiten wie HFA-, HFB-, HFC- Flüssigkeiten, Wasser oder Mineralöle. Es gehören aber auch Abstreifer, Führungselemente und O-Ringe dazu. Sämtliche Bauteile zeichnen sich durch die sehr gute Eignung in rauhen Betriebsbedingungen aus.

Unsere Kunden profitieren von unserem umfassenden technischen Know-how und der langjährigen dichtungstechnischen Anwendungserfahrung in dieser Industrie. Die Bauteile finden Anwendung bei hydraulischen Komponenten im Vortrieb- und Schildausbau sowie bei Pumpen und Ventilen.

Der Abstreifer 1A1 ist universell einsetzbar und eignet sich besonders für Anwendungen, bei denen ein bündiger Gehäuseabschluss erreicht werden soll. In der Ausführung mit PUR wird eine erhöhte Verschleissfestigkeit erreicht. Abhängig von Profilbreite und Durchmesser ist eine Schnappmontage in geschlossene und hinterschnittene Einbauräume möglich.

Anwendungsbereich
Temperatur NBR: -35 °C / +100 °C
Temperatur PUR - Hydrauliköle (Mineralölbasis): -35 °C /+100 °C
Temperatur PUR - Wasser, Emulsionen ≤ 50 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 2 m/s
Standardwerkstoffe: NBR, PUR

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Bei den Werkstoffen POM, PA und PE ist die Schnappmontage abhängig von Profilbreite und Ø.

Kurzfristig auch in Sonderabmessungen aus laufender Fertigung lieferbar.

Der Abstreifer 1A5 ist universell einsetzbar und eignet sich für alle Anwendungen des allgemeinen Maschinenbaus. Abhängig von Profilbreite und Durchmesser ist eine Schnappmontage in geschlossene und hinterschnittene Einbauräume möglich. Eine Druckbeaufschlagung gegen den Rücken des Abstreifers sollte verhindert werden. In der Ausführung aus PUR eignet sich der Abstreifer 1A5 besonders dort, wo eine erhöhte Verschleissfestigkeit gefordert wird.

Anwendungsbereich
Temperatur NBR: -30 °C / +100 °C
Temperatur PUR - Hydrauliköle (Mineralölbasis): -35 °C /+100 °C
Temperatur PUR - Wasser, Emulsionen ≤ 50 °C
Gleitgeschwindigkeit NBR: ≤ 2 m/s
Gleitgeschwindigkeit PUR: ≤ 1 m/s
Standardwerkstoffe: NBR, PUR

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Bei den Werkstoffen POM, PA und PE ist die Schnappmontage abhängig von Profilbreite und Ø.

Kurzfristig auch in Sonderabmessungen aus laufender Fertigung lieferbar.

Der NBR-Abstreifer 1A6 eignet sich besonders für Anwendungen in der Mobilhydraulik und im Bergbau, bei denen das Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit besonders zuverlässig verhindert werden muss und gleichzeitig der Ausgleich von großem radialen Spiel gefordert wird. Abhängig von Profilbreite und Durchmesser ist eine Schnappmontage in geschlossene und hinterschnittene Einbauräume möglich.

Anwendungsbereich
Temperatur: -20 °C / +100 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 4 m/s
Standardwerkstoff: NBR

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Beschreibung
Führungsband mit sehr guten Gleiteigenschaften und Stick-Slip-freiem Lauf, für die leichte bis mittlere Ölhydraulik. Auch mit Schmiertaschen lieferbar. Meterware.

Anwendungsbereich
Standardwerkstoff: PTFE/Kohle (0005T)
Temperatur: -100 °C / +200 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 5 m/s

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Beschreibung
Führungsband mit Fase, mit sehr guten Gleiteigenschaften und Stick-Slip-freiem Lauf, für die Pneumatik und die leichte bis mittlere Wasserhydraulik, Chemie und den Lebensmittelbereich. Auch mit Schmiertaschen lieferbar. Meterware.

Anwendungsbereich
Standardwerkstoff: PTFE/Kohle (0005T)
Temperatur: -100 °C / +200 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 5 m/s

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Beschreibung
Hartgewebe-Führungsringe, gerade geschlitzt, werden hauptsächlich in der mittleren bis schweren Hydraulik und im Maschinenbau eingesetzt. Sie führen Stangen und Kolben in Zylindern, verhindern deren metallische Berührung und nehmen Querkräfte auf. In POM kurzfristig auch in Sonderabmessungen aus laufender Fertigung lieferbar.

Anwendungsbereich
Temperatur: -50 °C / +120 °C (abhängig vom gewählten Werkstoff)
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,5/0,8 m/s (abhängig vom gewählten Werkstoff)

Werkstoffe:
- Kunstfasergewebe mit mod. Phenolharz getränkt und mit PTFE-Zusätzen versehen (2000K)
- Phenolharzgetränktes Baumwollgewebe (1000K)
- Phenolharzgetränktes Baumwollfeingewebe (0051K)
- Harzgetränktes Kunststoffgewebe mit PTFE-Zusätzen (1030 - 0052K)
- Harzgetränktes Kunststoffgewebe mit Grafit-Zusätzen (0942 - 0052K)

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Hartgewebe-Führungsringe, gerade geschlitzt, werden hauptsächlich in der mittleren bis schweren Hydraulik und im Maschinenbau eingesetzt. Sie führen Stangen in Zylindern, verhindern deren metallische Berührung und nehmen Querkräfte auf. In POM kurzfristig auch in Sonderabmessungen aus laufender Fertigung lieferbar.

Anwendungsbereich
Temperatur: -50 °C / +120 °C (abhängig vom gewählten Werkstoff)
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,5/0,8 m/s (abhängig vom gewählten Werkstoff)

Werkstoffe:
- Kunstfasergewebe mit mod. Phenolharz getränkt und mit PTFE-Zusätzen versehen (2000K)
- Phenolharzgetränktes Baumwollgewebe (1000K)
- Phenolharzgetränktes Baumwollfeingewebe (0051K)
- Harzgetränktes Kunststoffgewebe mit PTFE-Zusätzen (1030 - 0052K)
- Harzgetränktes Kunststoffgewebe mit Grafit-Zusätzen (0942 - 0052K)

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Beschreibung
Hartgewebe-Führungsringe, gerade geschlitzt, werden hauptsächlich in der mittleren bis schweren Hydraulik und im Maschinenbau eingesetzt. Sie führen Kolben in Zylindern, verhindern deren metallische Berührung und nehmen Querkräfte auf. In POM kurzfristig auch in Sonderabmessungen aus laufender Fertigung lieferbar.

Anwendungsbereich
Temperatur: -50 °C / +120 °C (abhängig vom gewählten Werkstoff)
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,5/0,8 m/s (abhängig vom gewählten Werkstoff)

Werkstoffe:
- Kunstfasergewebe mit mod. Phenolharz getränkt und mit PTFE-Zusätzen versehen (2000K)
- Phenolharzgetränktes Baumwollgewebe (1000K)
- Phenolharzgetränktes Baumwollfeingewebe (0051K)
- Harzgetränktes Kunststoffgewebe mit PTFE-Zusätzen (1030 - 0052K)
- Harzgetränktes Kunststoffgewebe mit Grafit-Zusätzen (0942 - 0052K)

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Beschreibung
Führungsringe, schräg geschlitzt, für Stangen und Kolben in der mittleren bis schweren Hydraulik. In POM kurzfristig auch in Sonderabmessungen aus laufender Fertigung lieferbar.

Anwendungsbereich
Temperatur: -50 °C / +120 °C (abhängig vom gewählten Werkstoff)
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,5/0,8 m/s (abhängig vom gewählten Werkstoff)

Werkstoffe:
- Kunstfasergewebe mit mod. Phenolharz getränkt und mit PTFE-Zusätzen versehen (2000K)
- Phenolharzgetränktes Baumwollgewebe (1000K)
- Phenolharzgetränktes Baumwollfeingewebe (0051K)
- Harzgetränktes Kunststoffgewebe mit PTFE-Zusätzen (1030 - 0052K)
- Harzgetränktes Kunststoffgewebe mit Grafit-Zusätzen (0942 - 0052K)

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Beschreibung
Hartgewebe-Führungsringe, schräg geschlitzt, werden hauptsächlich in der mittleren bis schweren Hydraulik und im Maschinenbau eingesetzt. Sie führen Stangen in Zylindern, verhindern deren metallische Berührung und nehmen Querkräfte auf. In POM kurzfristig auch in Sonderabmessungen aus laufender Fertigung lieferbar.

Anwendungsbereich
Temperatur: -50 °C / +120 °C (abhängig vom gewählten Werkstoff)
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,5/0,8 m/s (abhängig vom gewählten Werkstoff)

Werkstoffe:
- Kunstfasergewebe mit mod. Phenolharz getränkt und mit PTFE-Zusätzen versehen (2000K)
- Phenolharzgetränktes Baumwollgewebe (1000K)
- Phenolharzgetränktes Baumwollfeingewebe (0051K)
- Harzgetränktes Kunststoffgewebe mit PTFE-Zusätzen (1030 - 0052K)
- Harzgetränktes Kunststoffgewebe mit Grafit-Zusätzen (0942 - 0052K)

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Beschreibung
Hartgewebe-Führungsringe, schräg geschlitzt, werden hauptsächlich in der mittleren bis schweren Hydraulik und im Maschinenbau eingesetzt. Sie führen Kolben in Zylindern, verhindern deren metallische Berührung und nehmen Querkräfte auf. In POM kurzfristig auch in Sonderabmessungen aus laufender Fertigung lieferbar.

Anwendungsbereich
Temperatur: -50 °C / +120 °C (abhängig vom gewählten Werkstoff)
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,5/0,8 m/s (abhängig vom gewählten Werkstoff)

Werkstoffe:
- Kunstfasergewebe mit mod. Phenolharz getränkt und mit PTFE-Zusätzen versehen (2000K)
- Phenolharzgetränktes Baumwollgewebe (1000K)
- Phenolharzgetränktes Baumwollfeingewebe (0051K)
- Harzgetränktes Kunststoffgewebe mit PTFE-Zusätzen (1030 - 0052K)
- Harzgetränktes Kunststoffgewebe mit Grafit-Zusätzen (0942 - 0052K)

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Führungsringe FÜ1 sind offene Kolbenführungsringe mit einem Haltebund am Innendurchmesser und axialen Nuten zur Druckentlastung.

Anwendungsbereich
Temperatur: -40 °C / +100 °C (max. +60 °C in Wasser)
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 5 m/s
Standardwerkstoff: Polyamid (0040A)

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

O-Ring für statische und dynamische Anwendungen. Lieferbar in den verschiedensten Elastomeren. Die Einsatzgrenzen sind stark abhängig vom gewählten Werkstoff.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 600 bar
Temperatur HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten: -35 °C / +50 °C
Temperatur Mineralöle: -35 °C / +110 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,5 m/s
Standardwerkstoff: PUR, NBR

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Flanschdichtung zur Abdichtung von Flanschen und Anschlußplatten an Steuergeräten und Ventilen in Blockbauweise.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 315 bar
Temperatur: -30 °C / +100 °C
Standardwerkstoff: NBR

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Flanschdichtung zur Abdichtung von Flanschen und Anschlußplatten an Steuergeräten und Ventilen in Blockbauweise.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 600 bar
Temperatur: -35 °C / +100 °C
Standardwerkstoff: PUR

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Doppeltwirkende Stangen- und Spindeldichtung, vorwiegend für Ventile.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 350 bar
Temperatur HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten: +5 °C / +60 °C
Temperatur Mineralöle: -20 °C / +100 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,5 m/s
Standardwerkstoff: FKM/POM

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Doppeltwirkende Stangendichtung mit Gewebelauffläche für Stempel u. Zylinder.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 500 bar
Temperatur HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten: +5 °C / +60 °C
Temperatur Mineralöle: -20 °C / +100 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,5 m/s
Standardwerkstoff: NBR-Gewebe/POM

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Doppeltwirkende Stangendichtung mit Gewebelauffläche und Führungsbackringen für Stempel und Zylinder.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 350 bar
Temperatur HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten: +5 °C / +60 °C
Temperatur Mineralöle: -20 °C / +100 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,5 m/s
Standardwerkstoff: NBR-Gewebe/POM

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Einfachwirkende kompakte Stangendichtung mit Gewebelauffläche für Stempel und Zylinder.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 500 bar
Temperatur HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten: +5 °C / +60 °C
Temperatur Mineralöle: -20 °C / +100 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,1 m/s
Standardwerkstoff: NBR-Gewebe/POM

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Einfachwirkende Stangendichtung mit Gewebelauffläche für Stempel u. Zylinder.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 350 bar
Temperatur HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten: +5 °C / +60 °C
Temperatur Mineralöle: -20 °C / +100 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,1 m/s
Standardwerkstoff: NBR-Gewebe/POM

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Einfachwirkende Stangendichtung für Stempel und Zylinder.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 500 bar
Temperatur HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten: +5 °C / +60 °C
Temperatur Mineralöle: -20 °C / +100 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,1 m/s
Standardwerkstoff: PUR/NBR/POM

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Doppeltwirkende Zylinderdichtung für Zylinder im Grubenausbau und in Tunnelvortriebsmaschinen.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 400 bar
Temperatur HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten: +5 °C / +60 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,1 m/s
Standardwerkstoff: NBR/POM

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Doppeltwirkende Zylinderdichtung mit Gewebelauffläche für Zylinder im Grubenausbau u. in Tunnelvortriebsmaschinen.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 500 bar
Temperatur HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten: +5 °C / +60 °C
Temperatur Mineralöle: -20 °C / +100 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,1 m/s
Standardwerkstoff: NBR-Gewebe/POM

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Ausführung wie 2B2, jedoch mit erhöhter Vorspannung für Zylinder im Grubenausbau u. in Tunnelvortriebsmaschinen.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 500 bar
Temperatur HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten: +5 °C / +60 °C
Temperatur Mineralöle: -20 °C / +100 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,1 m/s
Standardwerkstoff: NBR-Gewebe/POM

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Doppeltwirkende Zylinderdichtung mit Führungsbackringen f. Zylinder im Grubenausbau und in Tunnelvortriebsmaschinen.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 500 bar
Temperatur HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten: +5 °C / +60 °C
Temperatur Mineralöle: -20 °C / +100 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,1 m/s
Standardwerkstoff: NBR-Gewebe/POM

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Doppeltwirkende Zylinderdichtung mit Gewebelauffläche u. Führungsbackringen für Teleskopstempel mit Bodenventil.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 1500 bar
Temperatur HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten: +5 °C / +60 °C
Temperatur Mineralöle: -20 °C / +100 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,1 m/s
Standardwerkstoff: NBR-Gewebe/POM

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Einfachwirkende Zylinderdichtung mit Gewebelauffläche.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 500 bar
Temperatur HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten: +5 °C / +60 °C
Temperatur Mineralöle: -20 °C / +100 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,1 m/s
Standardwerkstoff: NBR-Gewebe/POM

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Einfachwirkende Zylinderdichtung mit Gewebelauffläche für Einzelstempel oder Richtzylinder.

Anwendungsbereich
Druck: ≤ 500 bar
Temperatur HFA-, HFB-, HFC-Flüssigkeiten: ≤ +5 °C / +60 °C °C
Temperatur Mineralöle: -20 °C / +100 °C
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 0,1 m/s
Standardwerkstoff: NBR-Gewebe/POM

Für sehr hohe oder sehr tiefe Einsatztemperaturen stehen weitere Werkstoffe zur Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen PDF-Katalog oder kontaktieren Sie unsere Anwendungstechnik.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder möchten Sie uns eine Nachricht senden?

Sprechen Sie uns gerne an!

Tel: +49(0)201 86606-0

Zum Kontaktformular